Voltigieren

Frischer Wind bei den Boostedter Voltigierern!

 

In der Voltigiersparte des RuFV Boostedt hat sich einiges getan. Bereits Ende des letzten Jahres liefen die Vorbereitungen, viele Voltigierer aus dem RV Husberg in den RuFV Boostedt zu übernehmen und ihnen neue Trainingsmöglichkeiten zu schaffen. Der RV Husberg musste sich aus Kapazitätsgründen von seiner Voltigiersparte trennen und der RuFV Boostedt erklärte sich dazu bereit, den Voltigierern eine neue Heimat zu geben. Nun wurde zu Beginn des Jahres der Wechsel vollzogen.

 

Im RuFV Boostedt werden die Nachwuchsgruppen mit "alten" und "neuen" Voltigierern nun durch Jella Hamann, Tjorven Pingel und Ida Pingel trainiert. Die drei haben bereits im RV Husberg erfolgreich den Unterricht gestaltet und können ihr Engagement so fortsetzen. Der Unterricht findet am Montag statt und der Andrang ist groß - es gibt bereits eine Warteliste für Kinder, die neu mit dem Voltigieren beginnen wollen. Aktuell wird eine dritte Gruppe eröffnet, nach Möglichkeit soll sogar eine vierte Gruppe folgen. Zudem hat sich die Leistungsgruppe des RV Husberg dem RuFV Boostedt angeschlossen. Die M-Gruppe wird zweimal in der Woche von Jacqueline Lux und Vanessa Panizzi trainiert. Durch diesen Zuwachs an Voltigierern wurde es erforderlich, neben dem bereits vorhandenen Voltigierpferd "Mr. Thiel" auch neue Voltigierpferde zur Verfügung zu stellen.

 

Der RuFV Boostedt kann dabei auf zwei Privatpferde zurückgreifen - den erfahrenen "Gordon" und den gerade in der Ausbildung befindlichen "Dimitri Rocks". Dem überaus gelungenen Start ins neue Jahr kann nun eine erfolgreiche Turniersaison folgen. Kontakt:Jella Hamann, jella-hamann@web.de